Zielpublikum

Der Studiengang richtet sich an Fachleute in Bibliotheken und Informations-einrichtungen, die ihr Wissen vertiefen und erneuern wollen. Die Lerninhalte und Lernziele fokussieren den Bereich der wissenschaftlichen Bibliotheken.

Die Unterrichtssprache ist Deutsch und Englisch.

Zulassungskriterien

Voraussetzung für die Teilnahme am Studiengang sind ein Hochschulabschluss (Stufe Lizentiat oder Master) sowie Berufserfahrung in einer Bibliothek oder einer anderen Institution im Informationswesen im Umfang einer mindestens 50%igen Tätigkeit (mindestens 4 Monate im Voraus).

Über die Aufnahme von Personen mit vergleichbarer Qualifikation entscheidet die Studiengangleitung «sur dossier».